Mit der digitalen Signatur Wettbewerbsvorteile schaffen

Mit der digitalen Signatur Wettbewerbsvorteile schaffen

Auf dem Weg zum papierlosen Büro ist die elektronische Unterschrift ein unumgänglicher Meilenstein, den immer mehr Personaldienstleister für sich entdecken. In kaum einer anderen Branche fällt durch strenge Regularien so viel Bürokratie und Vertragswerk an.

Durch die AÜG-Reform im Jahr 2017 traten zudem strenge Kennzeichnungs- und Schriftformerfordernisse in Kraft. Das bedeutet, es müssen bereits vor Einsatzbeginn eines Arbeitnehmers die dazugehörigen, unterzeichneten Arbeitnehmerüberlassungsverträge von beiden Vertragsparteien in Schriftform vorliegen. Die Zeit drängt vor allem dann, wenn Arbeitnehmer kurzfristig überlassen werden sollen.

Papierbehafteter Vertragsabschluss dauert lang – Abhilfe schafft die digitale Signatur!
Die klassische Unterschrift auf Papier führt zu unnötigen Verzögerungen und einem erhöhten Arbeitsaufwand – vom Ausdrucken und Kuvertieren über das Versenden per Post bis hin zum Rücklauf des unterschriebenen Dokuments, welches dann wiederum abgelegt oder archiviert werden muss. Dieser Arbeitsablauf ist zeitintensiv und teuer. Wer darauf verzichten will, setzt frühzeitig auf die digitale Signatur. Schon vor Corona – spätestens aber seit dem Ausbruch der Pandemie – ist doch eines klar: Nur, wer frühzeitig auf die Vorteile der Digitalisierung in seiner Branche setzt, kann sich den Wettbewerbsvorteil vor der Konkurrenz bewahren. Diejenigen, die den Schritt verpassen, werden es hingegen in Zukunft immer schwerer haben.

Verschiedene Signaturanbieter, wie beispielsweise die Unternehmen Coffreo oder XiTrust, bieten eine vollständig digitale und integrierte Lösung für die Vertragsabwicklung zwischen Personaldienstleistern und ihren Kunden an. Dabei können Personaldienstleister entweder auf sogenannte Standalone-Varianten oder aber auf eine in die bereits vorhandene HR- bzw. Dokumentenmanagement- und Workflow-Software integrierbare Lösung setzen.

Nach einer einmaligen Identifikation des Kunden, kann dieser daraufhin innerhalb weniger Minuten am Bildschirm oder sogar von unterwegs am Handy sofort sämtliche Dokumente qualifiziert elektronisch signieren. Die Identitäten der Unterzeichnenden sind authentifiziert und die Dokumente mit Siegeln geschützt. Somit ist jede digitale Signatur einzigartig, dokumentierbar, verschlüsselt, fälschungssicher und absolut rechtskonform.

Fazit

Die Vorteile auf einen Blick
Die Vorteile der digitalen Signatur liegen auf der Hand und machen die Lösung damit für Personaldienstleister jeder Größenordnung zum effektiven und sicheren Teil der Digitalstrategie:

  • Absolut rechtssicher: Die qualifizierte elektronische Signatur erfüllt hohe qualitative Standards. Durch die Identitätsprüfung mit hundertprozentiger eIDAS-Konformität können rechtsgültige Vertragsabschlüsse geschlossen werden.
  • Prozesseffizienz: Die Unterschriften für Ihre AÜV haben Sie blitzschnell eingeholt – einfach und in Echtzeit.
  • Kosteneinsparung: Sie sparen nicht nur eine Menge Zeit, sondern auch Geld für den Wegfall von Porto-, Papier-, Druck- und Archivierungskosten.
  • Volle Skalierbarkeit: Die digitale Signatur wurde entwickelt, um selbst bei einer Vielzahl von Unternehmen und Branchen maximale Sicherheit zu garantieren. Damit ist sie eine Lösung für wirklich jeden Personaldienstleister.
  • Ortsunabhängig: Die Unterschriften leisten die Unterzeichnenden einfach per Fernsignatur – egal an welchem Ort oder von welchem Endgerät (auch Smartphone, Tablet oder Laptops sind geeignet).

Zurück

  • 14.11.2018 Rygol Dämmstoffe - Anwenderbericht - https://t.co/sDu2fyO32G Wir freuen uns über unseren neuen Referenzkunden Rygo… https://t.co/536haKWa5Q
  • 24.10.2018 Wir hatten vor kurzem einen tollen Workshop in den @DesignOfficesDE Nürnberg zum Thema "Ziele 2019". Man darf gesp… https://t.co/E0k3qEDmdu
  • 20.06.2018 Am 8.6. fand unsere Jubiläumsfeier statt.🎉  Für All die, die nicht dabei waren, haben wir das Ganze in einem Video… https://t.co/XAF0vqLZQf
  • 28.05.2018 tutum wird 10 Jahre alt! Heute ist unser Jubiläum! https://t.co/QfagAZKAOA
  • 29.11.2017 RT @gruenderszene: Umfrage: Jedes vierte Unternehmen fürchtet wegen der Digitalisierung um seine Existenz https://t.co/J4X3VtwiW9 https://t…
  • 24.03.2017 #tutum Business Lunch in Fulda am 23.3.2017 zusammen mit #PwC Dr. Klaus Dumser. Thema: #GoBD und Praxistipps für di… https://t.co/meXfjLYke7
  • 24.02.2016 DocuWare hält den strengen gesetzlichen Anforderungen der GoBD stand.https://t.co/9Ubh9XTRhz
  • 24.02.2016 Unser Kunde Extra-Personalservice GmbH berichtet, welche Effekte die Digitale Personalakte im Unternehmen erzielt: https://t.co/64N0E7bDyL
  • 15.02.2016 Das Fachmagazin "IT Mittelstand" berichtet in der aktuellen Ausgabe über die DMS-Einführung bei unserem Frankfurter Kunden VCI e.V.
  • 15.02.2016 Wir suchen Software-/Web-Entwickler (m/w)! Sie verfügen über gute Programmierkenntnisse & haben eine IT-Ausbildung? https://t.co/yr2ZVfMB8P

Folgen Sie uns auf ...