JobRouter: Workflow-Management-System

Schöpfen Sie das volle Potenzial aus Ihren Geschäftsprozessen und Ihrer IT-Landschaft mit JobRouter. Ob als eigenständiges Workflow-System oder im Verbund mit anderen Applikationen (z.B. FiBu, ERP, DMS) - JobRouter begeistert mit seiner Funktionsvielfalt und ist sehr praxisorientiert.

Beratung vereinbaren

Was ist JobRouter?

JobRouter sorgt dafür, dass Aufgaben automatisch den verantwortlichen Abteilungen und Mitarbeitern zugeordnet, Fristen eingehalten und Freigaben rechtzeitig abgeholt werden. Der Arbeitsprozess bleibt immer im Fluss und verhindert so Wartezeiten und Leerläufe in den Prozessen. Gleichzeitig werden Dokumentationspflichten automatisch und revisionssicher eingehalten. Damit sind Transparenz und Sicherheit im Unternehmen gewährleistet.

Dank "Baukasten"-System passt sich JobRouter jeder Unternehmensgröße an und wächst mit Ihrer Firma. Jeder erstellte Workflow kann exportiert und in anderen Systemen wieder importiert werden. Damit ist JobRouter wesentlich kostenintensiveren Produkten auf dem Markt weit überlegen.

Seit der Markteinführung im Jahr 2003 etablierte sich das System schnell weltweit. Unternehmen aller Branchen und Größen vertrauen auf JobRouter-Workflows.

JR_Logo

Welche Vorteile hat JobRouter?

  • Verbesserter Informationsfluss zwischen Mitarbeitern, Abteilungen und Standorten
  • Beschleunigte Prozesse: Aufgaben werden automatisch den entsprechenden Mitarbeitern zugestellt.
  • Einfache Statusverfolgung der Vorgänge
  • Erhöhte Transparenz der Geschäftsprozesse
  • Inklusive Dokumentenmanagement und automatischer Belegerkennung
  • Verbesserte Qualität der Prozesse: JobRouter sorgt dafür, dass die individuell aufgestellten Regeln eingehalten werden.
  • Lückenlose Dokumentation
  • Terminüberwachung: Zeitüberschreitungen werden erkannt und lösen Eskalationsereignisse aus. 
Beratung vereinbaren
JobRouter

Die Einsatzgebiete von JobRouter

JobRouter findet in fast allen Geschäftsbereichen und Branchen sinnvoll Anwendung.

"Es war ein gutes Gefühl zu wissen, dass tutum als Vertriebspartner von DocuWare und JobRouter die Schnittstelle in Richtung zvoove für Personaldienstleister und Addison bedienen kann."
Lars Ackmann Zaquensis
Lars Ackmann

Chief Financial Officer, ZAQUENSIS Holding GmbH

JobRouter Infobroschüre

Diese Broschüre zeigt, welche Abläufe sich mit den vielseitigen JobRouter®-Modulen und Systemaktivitäten automatisieren lassen.

Broschüre Jobrouter

JobRouter Varianten

Sie können JobRouter entweder in der Cloud oder als On-Premises Variante betreiben.

Cloud

Bringen Sie Ihr digitales Büro in die Cloud! Vernetzen Sie Ihre Prozesse, Daten und Dokumente mit der Cloud-Plattform. Ihre JobRouter Cloud skaliert mit Ihren Anforderungen und Prozessen und ermöglicht Ihnen die optimale Basis für Ihre Digitalisierungsprojekte.

  • Keine Wartung
  • schnell einsatzbereit
  • Zusatzmodule bereits inbegriffen
  • Geringe Investitionskosten

On-Premises

Verfügt Ihr Unternehmen über starke eigene IT-Ressourcen, kann es sinnvoll sein, JobRouter gemeinsam mit anderen Anwendungen im eigenen Rechenzentrum bereitzustellen und selbst zu warten.

  • Daten bleiben im Haus
  • unabhängig der Internetverbindung
  • Preis unabhängig von der Menge an Dokumenten
  • keine monatlichen Kosten

So läuft der Prozess mit uns ab:

Vertrauen Sie unserer Expertise.

1

Wir analysieren Ihre individuellen Anforderungen

Unser Expertenteam findet durch Befragungen Ihren individuellen Bedarf an Prozessen und Systemen für Dokumenten- und Workflowmanagement heraus.

2

Wir finden und konfigurieren das perfekte Setup

Nachdem wir Ihr perfektes Setup gefunden und abgestimmt haben, kümmern wir uns um die passgenaue Umsetzung. Dabei managen wir alle Tools und setzen Workflows auf.

3

Wir schulen und begleiten Sie und Ihr Team

Wir verlassen Sie nicht! Unser Service- und Support-Team steht Ihnen auch nach der Einführungsphase mit Rat und Tat zur Seite.

tutum GmbH

Zertifizierter JobRouter Partner

Seit über 10 Jahren erfolgreicher Partner

Aufgrund unserer zahlreichen Kundenprojekte mit JobRouter zählen wir zu den erfolgreichsten JobRouter-Partnern und gehören somit auch dieses Jahr wieder zu den Certified Partnern. Für Sie bedeutet das höchste Professionalität und Erfahrung, um all Ihre Digitalisierungsprojekte schnell und erfolgreich umzusetzen.

Logo-JobRouter-Zertifizierter-Partner-2022

FAQs zu JobRouter

Wie ist die Systemarchitektur von JobRouter aufgebaut?

Die JobRouter Systemarchitektur wurde gezielt so entwickelt, dass eine einfache Installation, Konfiguration und Bedienung der Software, bei gleichzeitig hoher Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit der Anwendung möglich ist. Der modulare Aufbau erlaubt es JobRouter auch zukünftig um weitere Funktionalitäten zu erweitern. Bei der Entwicklung wurde von Anfang an größten Wert darauf gelegt, die Benutzeroberfläche komplett browserbasiert umzusetzen, so dass die Anwendung minimalen administrativen Aufwand bei Installation und Update erzeugt.

Wie ist die Zugangs- und Zugriffssicherheit in JobRouter geregelt?

Wir schützen unsere Anwender vor Daten- und Dokumentenverlust, verhindern Missbrauch sensibler Informationen und garantieren gleichzeitig, dass nur genau die Benutzer Zugriff auf die wertvollen Informationen erhalten, die dazu berechtigt sind. Im JobRouter können Benutzern unterschiedliche Berechtigungen zugewiesen, Benutzerprofile verwaltet sowie Vertreterfunktionalitäten eingetragen werden. Ebenso können Dateien vor dem Versand ver- und entschlüsselt werden.

Wie skalierbar ist JobRouter?

JobRouter wächst mit Ihren Anforderungen und skaliert von Abteilungs- zu Unternehmens- und Konzernlösung. Dabei ist zwischen der Webanwendung und den Diensten zu unterscheiden.
Die Webanwendung kann auf beliebig vielen Webservern installiert werden. JobRouter wird auf den Webservern so installiert, dass alle Instanz-spezifischen Daten auf einem Fileserver zentral gespeichert werden.
Zusätzlich zu den Webservern sollte bei einer skalierbaren Umgebung ein gesonderter Dienste-Server zur Verfügung stehen. Auf diesem werden die JobRouter Dienste ausgeführt.

Lässt sich JobRouter an Drittsysteme anbinden?

Ja. Für die Anbindung an Drittsysteme bietet JobRouter eigene APIs und Integrationsmöglichkeiten, die u.a. das interne Archiv sowie die Workflowkomponente abdecken.

Lassen sich Drittsysteme in JobRouter integrieren?

Ja. Drittsysteme lassen sich per Datenbank- oder Dateizugriff sowie deren Web-API in die Prozesse einbinden. Des Weiteren gibt es JobRouter-seitig eine API in Form von Systemaktivitäten, über die eine wiederverwendbare Integration zu einem Drittsystem erstellt und dann in beliebigen Prozessen ohne weitere Programmierung verwendet werden kann.

Back to top
Sie haben noch

Fragen zu JobRouter?

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie mehr über unserer Produkte und Services erfahren möchten.

Schreiben Sie uns einfach:

Michael-Koehler-Florian-Koerber